Sanfte Methoden für ein ebenmäßigeres Hautbild

Die Naturheilkunde bietet verschiedene Methoden, um Narben nahezu verschwinden zu lassen
© Dimid – stock.adobe.com

Im Laufe der Zeit hinterlässt das Leben Spuren auf den Körpern aller Menschen. Neben Falten gehören vor allem Narben dazu, die sich im frischen Zustand rot, wulstartig und teilweise auch schmerzhaft über das Hautniveau erheben. Sie entstehen durch Unfälle, Verbrennungen, Operationen oder Hauterkrankungen wie Akne. Insbesondere im Gesichtsbereich stellen diese Wundmale für viele Betroffene ein ästhetisches Problem dar. Allerdings lassen heutzutage verschiedene Methoden die vermeintlichen Makel nahezu verschwinden. Wunder können Mediziner jedoch nicht vollbringen – eine Narbe wird sich immer von dem normalen Hautbild unterscheiden.

Sie möchten mehr zum Thema erfahren?

Dann bestellen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Probeexemplar und verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Themenbereiche dieser Ausgabe.

Als Abonnent/in können Sie in unserem Online-Archiv med-serach.info den gesamten Artikel aus dem Naturheilkunde Journal 8/2020 lesen.

Viel Spaß beim Schmökern!