Was Vitamin-D und B, Prä- und Probiotika sowie Darmreinigung und Phytoextrakte dazu beitragen können 

Im Alltagsstress bleibt oft wenig Zeit für körperliche Aktivitäten an der frischen Luft oder ein ausgiebiges Sonnenbad. Dies kann auf Dauer zu einem Vitamin-D-Mangel führen.
© freebird7977 – stock.adobe.com

Im Alltagsstress bleibt oft wenig Zeit für körperliche Aktivitäten an der frischen Luft oder ein ausgiebiges Sonnenbad. Dies kann auf Dauer zu einem Vitamin-D-Mangel führen. Eine geschwächte Immunabwehr, eine verringerte Knochengesundheit sowie chronische Erkrankungen können die Folge sein. Zudem wird das Immunsystem häufig durch weitere Stressoren wie mangelnden Schlaf, zu wenig entspannenden Ausgleich, unausgewogener Ernährung und Umweltschadstoffen belastet. Einer Abwehrschwäche kann durch eine Entgiftungskur entgegengewirkt werden. So kann z.B. eine Darmreinigung gefolgt von einem Darmfloraaufbau das Immunsystem stärken. Ein ausreichender Vitamin-B-Haushalt unterstützt den Körper dabei zusätzlich bei Entgiftungsprozessen.

Sie möchten mehr zum Thema erfahren?

Dann bestellen Sie sich jetztIhr kostenloses Probeexemplar und verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Themenbereiche dieser Ausgabe.

Als Abonnent/in können Sie in unserem Online-Archiv med-serach.info den gesamten Artikel aus dem Naturheilkunde Journal 8/2020 lesen.

Viel Spaß beim Schmökern!