Chinesische Klassiker, Wissenschaft und westliche Medizin

© StudioLaMagica – stock.adobe.com

Die Geschichte der Gynäkologie in der traditionellen chinesischen Medizin geht weit in die Vergangenheit zurück. Doch was ist von der traditionellen Handlungsweise in der heutigen, von Wissenschaft geprägten Welt noch übrig geblieben? Dieser Artikel soll veranschaulichen, wie sich die Behandlung von Unfruchtbarkeit und Gynäkologie im Laufe der Jahrtausende verändert hat. Ziel ist es, eine integrative Behandlungsform aufzuzeigen, die das Wissen aus den klassischen Lehrbüchern mit den Erkenntnissen der Wissenschaft und den Fortschritten der modernen Medizin verbindet – für die bestmögliche Behandlung der Patienten!

Sie möchten mehr zum Thema erfahren?

Dann bestellen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Probeexemplar und verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Themenbereiche dieser Ausgabe.

Als Abonnent/in können Sie in unserem Online-Archiv med-serach.info den gesamten Artikel aus dem Naturheilkunde Journal 11/2020 lesen.

Viel Spaß beim Schmökern!