Seit 01. März hat die BioMed-Klinik einen neuen Chefarzt. Dr. med. Matthias Kraft hat diese Aufgabe mit viel Engagement und Energie übernommen und freut sich auf diese verantwortungs- und anspruchsvolle Position. Der 54-Jährige wurde in Heidelberg geboren, studierte dort Medizin und arbeitete nach seiner Facharztausbildung für Innere Medizin (Ulm, Münster, Greifswald) u.a. als Chefarzt in Rotenburg/Wümme sowie im Vinzentius-Krankenhaus in Landau/Pfalz. Zuletzt betreute er Patienten im Fürst-Stirum-Klinikum in Bruchsal. Schwerpunkte seiner Arbeit waren die Gastroenterologie, die Hämatologie/Onkologie, die Endokrinologie und Diabetologie sowie die Ernährungsmedizin. In zahlreichen Fachpublikationen zu diesen Themen hat er sich weit über die Grenzen der Region hinaus einen Namen machen können.

Dr. med. Matthias Kraft ist neuer Chefarzt in der BioMed-Klinik Bad Bergzabern

Die BioMed-Klinik wurde bereits 1989 von Dr. Dr. E. Dieter Hager als komplementärmedizinische Fachklinik für Onkologie, Immunologie und Hyperthermie gegründet und betreut seit dem Patienten aus dem In- und Ausland. „Die Hyperthermie ist eine überaus spannende Methode, um im Einklang mit medikamentösen Therapien Krebs erfolgreich zu behandeln. Die Therapieerfolge der BioMed-Klinik sprechen für sich. Im weltweit größten Hyperthermiezentrum arbeiten zu können ist sicherlich für jeden Arzt eine sehr reizvolle Aufgabe“, so Kraft über seine neue Arbeitsstelle. „Ich möchte unter anderem meine Erfahrungen im Bereich der Ernährungsmedizin einbringen und die Arbeitsfelder der Klinik in den kommenden Jahren noch ausbauen. Die Kombination der Schulmedizin mit komplementären Behandlungsmethoden ist immens effektiv. Nicht nur in der Onkologie, sondern auch bei vielen anderen chronischen Erkrankungen kann eine Therapie nur dann wirklich helfen, wenn der Körper, das Immunsystem und der Geist in die Lage versetzt werden, den Kampf gegen die Krankheit aufnehmen zu können. Hier können die Ernährungs- und Komplementärmedizin ungeahnte Wirkungen entfalten und den Heilungsprozess vorantreiben und gewährleisten. Diese Möglichkeiten hier in der BioMed-Klinik nutzen zu können war einer der wesentlichen Gründe für meine Entscheidung.“

Geschäftsführerin und Verwaltungsdirektorin Elke Walther freut sich über die neue Zusammenarbeit mit dem ausgewiesenen medizinischen Experten: „Ein neuer Chefarzt bringt auch immer neue Ideen und Entwicklungsmöglichkeiten mit. In Zusammenarbeit mit seinem Ärzteteam sind wir sicher, die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft der Klinik gestellt zu haben.“

Schon vor März haben Nicole & Ralf Schneiders von der Marketingleitung der Klinik Dr. Kraft im Rahmen seiner zukünftigen repräsentativen Aufgaben eingebunden. „Er wird die BioMed-Klinik im In- und Ausland vertreten, hierzu müssen viele Kontakte geknüpft und leitende Personen einander vorgestellt werden. Dazu gehören Vorträge vor anderen Ärzten und Patienten, Messe- und Kongressbesuche sowie die Fortführung der Tradition und des Images der Klinik als Aushängeschild in der komplementären Onkologie. Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit.“

Presse & Marketing BioMed-Klinik, Agentur ComMa`S