Advertorial

Paracelsus (1493–1541), einer der berühmtesten Ärzte des Abendlandes, hat bereits vor 500 Jahren den Grundstein zu einem ganzheitlichen Therapiesystem gelegt. Moderne Heilmethoden wie Homöopathie, Schüßlersalze, Bachblüten, Psychotherapie, aber auch Astromedizin und Klangtherapie sind Facetten der auf den hermetischen Prinzipien basierenden Schule von Paracelsus.

Nach einer einführenden Beschreibung der Signaturenlehre, der Alchemie und Hermetik wird im zweiten Teil des Buches eine Archetypencharakterisierung der 7 Planeten vorgenommen.

Das Buch zeigt Ihnen, wie Sie die Signatur des Patienten bestimmen, die entsprechenden Therapiemaßnahmen darauf abstimmen und bestehende Behandlungen entsprechend modifizieren können. Zahlreiche homöopathische Mittel sind ihren Signaturen entsprechend in Tabellen einsortiert. Die Fülle der Pflanzen-, Pilz-, Kristall- und Tiermittel wird dadurch übersichtlich gestaltet und kann als Orientierungshilfe dienen. Diese nach Signaturen angeordnete Tabellen sind einzigartig und wurden noch nie in dieser Form veröffentlicht.

Anhand typischer Fallbeispiele, entsprechend den 7 Planeten, wird die Umsetzung der Paracelsusmedizin in der täglichen Praxis dargestellt.

Dr. Miguel Corty und Dr. Michaela Dane haben die Werke von Paracelsus intensiv studiert und für die heutige Zeit nutzbar gemacht. Sie wenden die alchemistischen Prinzipien seit 10 Jahren in der täglichen Praxis an.

Weitere Informationen unter www.institutoalmac.es