Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Foto: rosifan19 – stock.adobe.com

Die Einnahme der Pille als Verhütungsmittel wird von immer mehr Frauen hinterfragt. Der Trend geht eindeutig zum Absetzen hormoneller Kontrazeptiva. Entsprechend werden zunehmend Frauen in der Praxis vorstellig, die nach dem Absetzen der Pille unter Beschwerden leiden. Hinter Symptomen wie Amenorrhoe, PMS oder Haarausfall verbirgt sich meist ein gemeinsamer Verursacher: das Post-Pill-Syndrom. Doch was genau versteht man darunter? Und wie können wir Frauen in der Naturheilpraxis während und nach dem Absetzen hormoneller Verhütungsmittel sinnvoll unterstützen?

Sie möchten mehr zum Thema erfahren?

Dann bestellen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Probeexemplar und verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Themenbereiche dieser Ausgabe.

Als Abonnent/in können Sie in unserem Online-Archiv med-serach.info den gesamten Artikel aus der CO.med 9/2021 lesen.

Viel Spaß beim Schmökern!