Naturheilkunde in der Suchtbehandlung

Kritische Durchsicht – Ansätze für integrative Konzepte Sucht ist eine Entwicklung, bei der Menschen aller Bevölkerungsschichten aufgrund genetischer, biographischer und sozialer Besonderheiten eine zunehmend nicht mehr steuerbare Änderung ihrer Präferenzen durchleben: zugunsten des Konsums von Substanzen oder der exzessiven Ausübung von Verhaltensmustern, mit der Folge von gesundheitlichen Problemen und dem zunehmenden „Herausfallen“ aus dem bisherigen…

Masken verbergen Gefühle: Risiko für Demente

Emotionen und mentale Zustände anderer Personen erkennen: Das ist mit einem Mund-Nasen-Schutz nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich. Zudem, so die Hypothese von Forschern des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften http://www.cbs.mpg.de , könnten geistige Abbauprozesse damit beschleunigt werden, was besonders Ältere und Menschen mit bestimmten Formen von Demenz betrifft. Details wurden in „Frontiers in Psychology“ publiziert.