Der Heilpraktiker

Mag. Margit Müller-Frahling

Unsere moderne Gesellschaft stellt vielfältige neue Anforderungen an die Eltern und Kinder. Zunehmend werden Schüßler-Salze neben der Anwendung bei akuten Beschwerden auch prophylaktisch von Beginn an zur Begleitung von anspruchsvollen Phasen im Wachstum eingesetzt. Die 12 Schüßler-Salze unterstützen einen ausgeglichenen Mineralstoffhaushalt und regen auf sanfte Art die körperlichen Funktionen an. Da es für sie keine Kontraindikationen oder Einschränkungen der Anwendung gibt, können sie bereits in der Schwangerschaft eine gute Hilfe für Mutter und Kind sein.

Zunehmend werden Schüßler-Salze auch prophylaktisch zur Begleitung von anspruchsvollen Phasen im Wachstum bei Kindern eingesetzt.
© Jean Kobben – stock.adobe.com

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Dann melden Sie sich noch heute für den Newsletter an. Dort bekommen Sie alle zwei Wochen neben aktuellen Informationen und Weiterbildungsmöglichkeiten auch Zugang zu einem Artikel aus der aktuellen Ausgabe.

Sie möchten mehr zu diesem Thema erfahren?

Der Heilpraktiker mit dem Artikel über Schüßler-Salze bei Kindern.

Dann bestellen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Probeexemplar und verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Themenbereiche dieser Ausgabe.

Als Abonnent/in können Sie in unserem Online-Archiv med-serach.info den gesamten Artikel aus der aktuellen Ausgabe Der Heilpraktiker 08/2022 lesen.

Viel Spaß beim Schmökern!