Kinesiologische und homöopathische Herangehensweisen | Von Wolfgang K. Fischer

Eisenhut
© Grigoriy Lukyanov – stock.adobe.com

Teilleistungsstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Lernblockaden, Apathie, Aggressionen und depressive Verstimmungen sind typische jugendliche Begleiter. Insbesondere zum Zeitpunkt der ausklingenden Corona-Pandemie ist diese Situation teilweise eskaliert. 

Heilpraktiker Wolfgang K. Fischer erklärt, wie Sie mittels professioneller Kinesiologie und Homöopathie wieder Zuversicht in das Leben von Jugendlichen bringen können. 

Sie möchten mehr zum Thema erfahren?

Dann bestellen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Probeexemplar und verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Themenbereiche dieser Ausgabe.

Als Abonnent/in können Sie in unserem Online-Archiv med-serach.info den gesamten Artikel aus der CO.med 9/2022 lesen.

Viel Spaß beim Schmökern!