Verfassungsgericht: Tierheilpraktiker dürfen wieder homöopathisch behandeln

Das Bundesverfassungsgericht hat am 29.09.2022 der Verfassungsbeschwerde von vier Tierheilpraktikerinnen gegen den § 50 Absatz 2 des am 28.1.2022 in Kraft getretenen Tierarzneimittelgesetzes (TAMG) stattgegeben. Mit dieser Entscheidung, die den Klägerinnen am 16.11.2022 zur Kenntnis gebracht wurde, können somit nicht verschreibungspflichtige Humanhomöopathika weiterhin sowohl von Tierheilpraktikern als auch von Tierhaltern bei Tieren, die nicht der…

Mit Bewegung und Homöopathie besser durch den Winter

Kaum werden die Tage kühler und feuchter, beginnt für viele Menschen mit rheumatischen Erkrankungen und Arthrose eine unangenehme Zeit. Chronische Schmerzen in Muskeln und Gelenken sind im Winter oft besonders heftig. In der Folge vermeiden viele Betroffene es möglichst ganz, das Haus zu verlassen und sich zu bewegen. Doch das ist kontraproduktiv. Dr. Anke Scheer,…

Traumatisierungen bei Jugendlichen

Kinesiologische und homöopathische Herangehensweisen | Von Wolfgang K. Fischer Teilleistungsstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Lernblockaden, Apathie, Aggressionen und depressive Verstimmungen sind typische jugendliche Begleiter. Insbesondere zum Zeitpunkt der ausklingenden Corona-Pandemie ist diese Situation teilweise eskaliert.  Heilpraktiker Wolfgang K. Fischer erklärt, wie Sie mittels professioneller Kinesiologie und Homöopathie wieder Zuversicht in das Leben von Jugendlichen bringen können.  Sie möchten…

Interview: „Mit Homöopathie kann ich Frauen in vielen Gesundheitssituationen sanft und wirkungsvoll unterstützen“  

Viele Frauen wünschen sich bei sensiblen „Frauenthemen“ wie Schwangerschaft oder in den Wechseljahren eine möglichst natürliche und zugleich sichere medizinische Unterstützung. Wie Homöopathie hier optimal eingesetzt werden kann, erläutert die Fachärztin für Frauenheilkunde und ärztliche Homöopathin Dr. Ute Bullemer.  Wie sind Sie zur Homöopathie gekommen? Wenn ich ehrlich bin, war ich während meines Studiums nicht sehr aufgeschlossen…

DZVhÄ-Statement zum Aus der Homöopathie

In einer Hau-Ruck-Aktion haben die Delegierten des Deutschen Ärztetages vom Mai 2022 die Homöopathie aus der Musterweiterbildungsordnung (MWBO) der Bundesärztekammer gestrichen. Der Antrag wurde von einer kleinen Gruppe der Delegierten erst am Tag der Abstimmung eingebracht, eine sachlich-inhaltliche Vorbereitung und Abwägung der Argumente war somit weder erwünscht noch möglich, die Einholung der fachlichen Expertise durch…

Homöopathie wirkt über den Placebo-Effekt hinaus – PMS

Zahlreiche hochwertige wissenschaftliche Studien belegen dies. In der neuen Reihe „Studien-Monitor“ stellt das Homeopathy Research Institut (HRI) ab sofort Studien zur Homöopathie vor, die die Wirksamkeit der Homöopathie über den Placebo-Effekt hinaus belegen. Sie beginnen mit einer Studie aus dem Jahr 2019 zur Anwendung von Homöopathie bei Frauen mit prämenstruellen Symptomen. Worum geht es in…

Space-Eye Health Network: Gekommen, um zu helfen!

Im Frühjahr 2021 ging ein (Hilfe)Ruf von Fabiola Velasquez in die Welt hinaus: Auf Lesbos werden dringend Therapeuten zur Behandlung von Geflüchteten gebraucht. Die Botschaft kam an. Auch bei Beatrix Szabo, Heilpraktikerin und Homöopathin aus Regensburg, die seit vielen Jahren in der Flüchtlingshilfe engagiert ist. Unter anderem für Space-Eye – ein gemeinnütziger Verein, der sich…

Homöopathie ist evidenzbasierte Medizin

In einem 7-seitigen Themendienst fasst der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) die aktuellen Fakten zur Homöopathie-Forschung zusammen. „Die Homöopathie-Forschung ist eine wenig beachtete Disziplin, dabei gibt es zum Beispiel über 200 randomisierte kontrollierte Studien (RCTs) zur Homöopathie, es gibt Grundlagen- und Versorgungsforschung und Datenbanken, in denen sich jeder einen Überblick verschaffen kann“, sagt Dr. med.…